METALLBAU
POHL GmbH
  • Brandschutzelemente
  • Fenster Türen
  • Glasfassaden
  • Vordächer
  • Wintergärten
Hinweise zum Datenschutz

Datenschutzerklärung:

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir die Besucher der Webseite über die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten, gemäß dem Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 (Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU – DSAnpUG-EU)

Verantwortlicher:
Metallbau Pohl GmbH
Geschäftsführer Herr Thomas Pohl
Rothenburger Landstraße 109
02828 Görlitz

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine betroffene Person beziehen. Darunter fallen zum Beispiel Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, aber auch die IP-Adresse, selbst wenn diese nur zeitweise zugeordnet ist.

Datenverarbeitung beim Besuch der Internetseite www.metallbau-pohl.de

Beim Besuch der Webseite werden Daten erfasst, diese sendet Ihr Browser automatisch an den Webserver, Folgende Daten werden dabei erhoben:

  • Datum, Uhrzeit
  • aufgerufene Seite
  • Name der abgerufenen Datei
  • übertragene Datenmenge
  • verwendeter Browser und Betriessystem
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • IP-Adresse
Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles im Webserver beim Webhoster gespeichert. Es findet keine Weiterverarbeitung oder Zusammenführung mit anderen personenbezogenen Daten statt, der Besuch der Webseite kann keiner Person zu geordnet werden. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen die Daten der Funktionalität und Sicherheit der informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken oder Weiterverarbeitung, findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch das berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Webstatistik Erfassung der Besuche:
Es erfolgt keine Erfassung der Besuche unserer Seite, es erfolgt keine statistische Speicherung oder Auswertung der Besucher.

Cookis:
Wir verwenden keine Cookies.

Kontaktformular, E-Mail-Kontakt Umgang mit Kontaktdaten
Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind unter anderem:
(1) Emailadresse des Nutzers
(2) Name, Vorname des Ansprechpartners
(3) Telefonnummer
(4) Weitere, die konkrete Anfrage betreffende Formular-Informationen oder freiwillige Angaben
Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:
(1) Die IP-Adresse des Nutzers
(2) Datum und Uhrzeit der Registrierung
Für die Verarbeitung der Daten wird Ihre Einwilligung im Rahmen des Absendevorgangs eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und auch für mögliche künftige Anfragen nicht mehr relevant ist. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen.
Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Senden Sie uns Ihren Widerruf oder Widerspruch per Email an kontakt@metallbau-pohl.de
Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. verwendet.

Ihre Rechte

Widerspruchsrecht:
Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung bzgl. der Erhebung von Daten jederzeit zu widerrufen. Dieses Recht gilt mit Wirkung für die Zukunft; die bis zur Rechtskraft des Widerrufs erhobenen Daten bleiben hiervon unberührt.

Beschwerderecht:
Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde bzw. einer zuständigen Stelle zu beschweren, insofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten.

Auskunftsrecht:
Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Schreiben dazu eine Email an kontakt@metallbau-pohl.de

Änderung der Datenschutzhinweise
Bitte beachten Sie zuletzt, dass die datenschutzrechtlichen Maßnahmen stets technischen Erneuerungen unterliegen. Aus diesem Grund können diese Datenschutzerklärung bzw. die entsprechenden Hinweise unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften jederzeit geändert werden. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt des Abrufs geltende Fassung. Diese ist jederzeit online.

Kontakt: Metallbau Pohl GmbH, Telefon 03581-315330, Email: kontakt@metallbau-pohl.de

Metallbau Pohl GmbH • Rothenburger Landstraße 109 • D-02828 Görlitz Telefon +49 3581 315330 • Fax +49 3581 761785 • Email kontakt(at)metallbau-pohl.de